Campener Leuchtturm ist bald saniert

Seit dem letzten Jahr wird es an dem rund 65 Meter hohen Leuchtturm saniert. Das raue Nordseeklima, Sonne und Wind hatten die Farbe des Bauwerks arg in Mitleidenschaft gezogen.

Zwischen Mitte und Ende April soll das Baugerüst dann ganz verschwunden sein und den Blick auf das Krummhörner Wahrzeichen wieder freigeben. Bis wieder Touristen die 320 Stufen hinaufsteigen können, wird es aber wohl noch etwas dauern. Einen Öffnungstermin gibt es laut der Krummhörner Touristikgesellschaft wegen der Corona-Pandemie noch nicht.

Wir freuen uns trotzdem sehr, das unsere Gäste bei Ihren schönen Spaziergängen den Leuchtturm wieder in seiner Pracht sehen und bewundern können. Jetzt fehlen nur noch die Gäste!






Bis auf Bald! Bleiben Sie gesund! Ihr Team vom Camping am Deich

67 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen